Begegnungen

 

"Nutz"tiere sind aus unserer Alltagswahrnehmung fast gänzlich verschwunden. Sie landen allenfalls noch als Schnitzel oder Hähnchenbrustfilets auf unseren Tellern oder als Protagonisten Schrecken erregender Schlachthof- und Tiertransportdokus in unserem (Schuld-)Bewusstsein.

 

Selbst in früher landwirtschaftlich geprägten Regionen wissen Kinder heute oft nicht mehr, dass die Milch nicht aus dem Tetrapack kommt, was ein Ferkel ist und warum es heißt "mit den Hühnern aufstehen".

 

Welche Faszination Hühner, Schweine, Schafe & Co. ausüben können, wenn man sie in einem artgerechten Umfeld präsentiert, lässt sich in strahlenden Kinderaugen ablesen, wenn sie einem Schwein beim Suhlen zugucken oder Hühnereier im Stroh entdecken. Aber auch Erwachsene lassen die vielen ungeahnten Charakterzüge dieser Tiere selten kalt.

 

Zum Carlshof und seine gemeinnützige Tochtergesellschaft Zu Carls Heim GmbH haben einigen Tieren ein Zuhause gegeben und möchten Ihnen und Ihren Kindern die Faszination vermitteln, die von ihnen ausgeht.

© 2011 original by sonja. relaunch by textmonster.de