Je nachdem, wen man fragt, ist der Carlshof eine Tierpension, ein Ort für Veranstaltungen oder ein Zuhause für ausgediente Haus- und "Nutz"tiere.

 

Ja, was ist er denn nun? Alles das! Und der Sinn dahinter ist es, alles miteinander korrespondieren und voneinander profitieren zu lassen: die betagten Gnadenhofhunde von den Jungspunden in der Pension (und umgekehrt), die Besucher von Gastronomie und Events von der beschaulichen Anwesenheit der Schafe (und umgekehrt), die Ferienspiel- und Kindergeburtstagskinder vom Kontakt zu einer Vielzahl von Tieren (und umgekehrt).

 

Entdecken Sie auf diesen Seiten jeden einzelnen

Bereich des Carlshofs – und bei Ihrem Besuch bei uns alle zusammen!

​Zuhause gesucht:

 

 

 

 

 

 

 

​Sophie                            Lorenzo

Sophie
Lorenzo

Corona-Update

Vorab: Danke alle jenen KundInnen unserer Tierpension, die ...

... nicht in den Urlaub fahren können und uns um Storno-Rechnungen bitten, obwohl sie nicht müssten!

... im Home-Office sitzen und trotzdem ihre Hunde in die HuTa bringen!

... uns mit Spenden unterstützen, damit wir uns über Wasser halten können!

WIr werden Euch das nie vergessen!

Schon gar nicht Emma's Engagement! (Kreis-Anzeiger vom 27. Mai)

wir muessen draussen bleiben.jpg
wir nicht.jpg

Um Menschen, Tiere und Betrieb in Zeiten von COVID-19 zu schützen, finden Besuche und Besichtigungen bis auf Weiteres ausschließlich auf dem Außengelände statt. Vierbeiner werden auf dem Innenhof oder an der Haustür übergeben. Vielen Dank für Ihr Verständnis!